Im Jahre 2005 gründete Marc-Christian Riebe, weltweit führender Experte im Dienste von Einzelhändlern, exklusiver Mode und Luxusmarken sowie Vermietern und Investoren, das Unternehmen The Location Group. Als international einflussreicher Berater hält Marc-Christian Riebe den stabilsten, umfangreichsten Einzelhandelskundenstamm der Branche, welcher Mode- und andere Einzelhandelsmarken sowie Restaurants umfasst. Zudem vertritt er verschiedene Investoren beim An- und Verkauf von Immobilien in der Schweiz und Europa.

 

Marc-Christian Riebe war in den letzten 10 Jahren an einigen der wichtigsten Miet- und Kaufabschlüssen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und mehreren europäischen Großstädten beteiligt. Er vertritt in diesem Rahmen das Who is Who der Modewelt wie Marken von LVMH (Celine, Hublot, Louis Vuitton), Kering (Brioni, Gucci, Saint Laurent),  und Inditex sowie Brunello Cucinelli, Eres, La Perla, Michael Kors und Moncler, Prada und Valentino um nur ein paar zu nennen.

 

Zuletzt verhandelte er im Namen des Vermieters die Vermietung eines Anwesens am Schwanenplatz in Luzern an einen der weltweit führenden Juweliere für 30 Millionen Schweizer Franken. Zwischen 2005 und 2012 war Marc-Christian Riebe an Miet- und Kauf-Transaktionen von mehr als 1 Milliarde Schweizer Franken beteiligt.

 

Zu den anderen Luxusmarken, die Marc-Christian Riebe in Vertretung der Mieter oder Vermieter platziert hat, gehören: Belstaff, Billionaire, Hugo Boss, Chopard, Dsquared, Escada, Fogal, Hermès, Jet Set, Jimmy Choo, Ladurée, Longchamp, Loro Piana, , Peutery, Piaget (Richemont) und Tara Jarmon.

 

Mit seinem nationalen Einfluss auf die Premium-Einzelhandelsflächen dominiert Marc-Christian Riebe das Einzelhandelsmietgeschäft auf der Bahnhofstraße, dem Rennweg, der Storchengasse und dem Niederdorf (Soho von Zürich), auf der Rue du Rhône und Rue du Marché in Genf, der Rue du Bourg in Lausanne, der via Maistra und via Serlas in St. Moritz, der Münchener Maximilianstraße und den Top-Einzelhandelsmärkten in Amsterdam, Antwerpen, Budapest, Brüssel, Berlin, Kopenhagen, Hamburg, Mailand, Paris, Prag und Wien.

 

Zusätzlich zu der Implementierung von Wachstumsstrategien für den Mode-Einzelhandel, Designer und Vermieter bringt Marc-Christian Riebe Einzelhändler in den Markt und begleitet Expansionen von Unternehmen wie American Apparel, Bonita, H&M, Sunrise und Zara, die in der Schweiz neue Standorte öffnen.

 

Außerdem hat Marc-Christian Riebe unter anderem diese weiteren Mode-Brands an neuen Standorten platziert: Accessorize, Adidias, Apotheke Sun Store, Bonita, Butlers, Calida Companys, Coop, Desigual, Esprit, Franz Carl Weber, Geox, Gidor, Herren Globus, Jack & Jones, Karen Millen, Kiehl’s, Lacoste, Levis, Longchamp, Mango, Massimo Dutti, McGregor, Metro Boutiques, migrolino, Migros, Mister Minit, Navyboot, New Yorker, Odlo, Only, Orange Pasito, Petit Bateau, Samina, Street One, Sunrise, Swiss Alpine, Tara Jarmon, Thomas Sabo, Tom Tailor, Vero Moda, Victorinox, Yves Rocher.

 

Marc-Christian Riebe vertritt Restaurants wie Burger King, McDonalds, Starbucks, Vapiano und andere. Er verkaufte zwei Schweizer Einzelhandelsketten mit Dutzenden von Standorten in der Schweiz. Zudem ist er Partner europäischer, amerikanischer und asiatischer Immobilienmakler bei deren Suche in der Schweiz und bei der Suche seiner Klienten im Ausland.

 

So war Marc-Christian Riebe der Vertreter der Mieter bei den Vermietungen an Belstaff, Brunello Cucinelli, Escada, Gucci und Tara Jamon auf der Maximilianstraße, für Longchamp an der Residenzstraße und an Guess sowie Twin Set auf der Theatinerstraße. Auf Investorenseite verkaufte Marc-Christian Riebe mehrere Einzelhandelsimmobilien an 1A-Lagen in Zürich und im Rest der Schweiz.

 

Er gewann zahlreiche Awards und ist kontinuierlich unter den Top 5 der europäischen Einzelhandelsprofis gelistet. In den letzten Jahren erschien Marc-Christian Riebe in vielen Magazinen, Zeitungen und TV-Interviews und reiste für sein Location TV um die Welt.

 

Er ist Mitglied im International Council of Shopping Centers, im German Council of Shopping Centers und im Swiss Council of Shopping Centers.

 

Marc-Christian Riebe wuchs in einer Unternehmerfamilie in Konstanz (Deutschland) auf. Nach seiner Ausbildung in der Immobilienwirtschaft und seinen ersten beruflichen Erfahrungen bei Allianz Immobilien in München 1995, studierte Marc-Christian Riebe International Business Finance in Bremen (Deutschland) und Leeds (England). 2001 begann er dann seine Arbeit bei Ernst & Young, wo er für die Abwicklung von Due Diligence und M&A-Projekten verantwortlich war.